Rezepte mit Bärlauch-Pesto

         Kräuterbutter mit feinem Bärlauch-Pesto

     Zutaten:

  • 125g Butter oder 125g Streichfett

  • 1 Glas Georg Basilikum-Bärlauch-Pesto

  • etwas Pfeffer

  • formschöne Behälter oder Spritztüte mit Dekoraufsatz

 

                             Zubereitung:

 

Butter oder Streichfett bei Zimmertemperatur weich werden lassen.

3-4  Tl von Georgs Pesto dazu geben und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Mit einer Gabel alles gut durchmengen und kühl stellen.

Wer mag kann die Kräuterbutter mit einer Spritztüte dekorativ anrichten,

oder in kleine Servier-Töpfchen füllen.

Auch schön als Geschenkidee für die Grillparty/Picknick

EIN GENUSS !

                                         * Iris the cook * 

Kraeuterbutter mit Baerlauchpesto.jpg

 

Fischfilet mit Kartoffel-Wedges
 

               Zutaten:  

  •  Fischfilet

  • Georg Pesto Bärlauch oder Meeresalgen-Bärlauch

  • 500g Kartoffeln

  • Tomaten

  • Zucchini

  • frische Kräuter

  • Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel,Muskat Knoblauch

  • Öl

  • Georg Bärlauch-  o. Meeresalgen o. Basilikum-Bärlauch-Pesto

                                                       Zubereitung

 

Kartoffeln 1/4 und auf dem Backblech verteilen.

 Die Hälfte der frischen Kräuter fein hacken und darüber streuen,

mit Salz und Pfeffer und Muskat würzen. Mit etwas Öl

übergießen und für

30 Minuten bei 200 Grad in den Backofen bis sie knusprig sind.

 

Fischfilet auf beiden Seiten mit #Georg Bio Pesto Bärlauch oder 
Pesto Meeresalgen

einstreichen und in eine Pfanne mit Öl geben.

 

Gemüse waschen und würfeln und mit

den Zitronenscheiben auf den Fisch geben.

Beides für 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

und weitere 15 Minuten bei geringer Hitze weiter garen.

Yummy

*Iris  *

 

Folienkartoffel mit Bärlauch-Pesto

     Zutaten:

  • Kartoffeln

  • Alufolie

  • Sauercreme

  • Pesto deiner Wahl Waldfrüchte, Bärlauch mit Zedernnüssen,
    unser Pesto Meeresalgen als Beilage zu Fischgerichten

                             Zubereitung:

Heute mal mit einer anderen Füllung.
Kartoffeln bitte 10 Minuten vorkochen. Möglichst gleich große Kartoffeln verwenden. Kurz etwas abkühlen lassen und in Folie wickeln.
Nach 10 Minuten auf dem Grill oder im Lagerfeuer haben die Kartoffeln das richtige Grillaroma und sind genussfertig.
.... oder Kartoffeln im Backofen auf höherer Stufe backen/grillen.

Die Folienkartoffeln mit dem Backhandschuh rausholen, aufschneiden und mit Sauercreme und einem Esslöffel Bärlauch-Pesto füllen und servierfertig dekorieren.

EIN GENUSS !

                                                     * Georg the cook * 

Picknick mit deftiger Brotzeit

     Zutaten:

  • frisches Roggenbrot (mit oder ohne Kümmel)

  • frischer Schnittlauch

  • 125g Quark

  • Pfeffer

  • Pesto Basilikum-Bärlauch

  • 1 Glas Georg Kürbis-Kokos-Schmalz

  • 1 Zwiebel und 4-5 Radieschen

  • wer mag reicht dazu einen deftigen Bergkäse

                             Zubereitung:

Quark in eine Schale geben und 2-3 Löffel Basilikum-Bärlauch-Pesto dazu geben.

Mit etwas Pfeffer würzen und gut vermengen.

Butter weich werden lassen und mit 2 El. Bio Pesto Basilikum-Bärlauch vermengen.

Radieschen & Zwiebeln putzen u.in feine Scheiben schneiden.

Brotscheiben mit fertigem Quark oder Kräuterbutter oder Kürbis-Kokos-Schmalz gut bestreichen .

Auf einem rustikalem Holzbrett anrichten und mit Schnittlauch und feinen Scheiben von der Zwiebeln und Radieschen bestreuen.

Ein paar Kürbiskerne dazu reichen

Dazu passt ein kühles Bier oder ein frischer Rivaner.

                                   * Iris the cook * 

 

frischer Blattsalat

mit Kräuter-Sauce & Kürbiskernen
vegan

               Zutaten:  

  •  frischer Blatt-Salat

  • ein paar Radieschen

  • 100 ml Sonnenblumen o. Olivenöl

  • etwas Zitronensaft

  • etwas Balsamico-Essig

  • 1 El. Georg Basilikum-Bärlauch-Pesto

  • Süße nach Belieben

  • 50g Georg Kürbiskerne

  • eine handvoll Blüten: Gänseblümchen, Gundelrebe, Salbei, Ehrenpreis ....

                                                           Zubereitung

 

Salat waschen, abtropfen lassen und dann klein zupfen.

Radieschen waschen und in Scheiben schneiden.

 

Das Öl mit dem Pesto verquirlen und mit

Zitronensaft, Balsamico-Essig und evtl. etwas Süße abschmecken.

Die Kürbiskerne in etwas Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze leicht anrösten und

etwas abkühlen lassen.

Den Salat mit Radieschen, Kürbiskernen auf dem Teller anrichten und

die Blüten darüber streuen.

Die fertige Salatsauce in kleinem Kännchen dazu reichen

 

Wenn der Salat mit Sauce serviert wird,

lieber die Blüten zum Schluss fein darüber streuen.

*Iris  *

 

Bratkartoffeln mit Bärlauch-Pesto
vegan

               Zutaten:  

  •  2-3 Teelöffel Georg Bio Kürbiskern-Pesto

  • Kartoffeln fest kochend  

  • 2-3 Zwiebeln

  • Möhren / Tomaten

  • etwas Öl , Magarine oder Butterfett

  • Knoblauch nach Belieben

                                                           

Zubereitung

 

Kartoffeln schälen und 10 Minuten vorkochen, dann abkühlen lassen und später in Scheiben schneiden, oder gleich fein geschnittene Kartoffelscheiben in der Pfanne knackig anbraten und laufend vorsichtig wenden.

Zwiebeln klein hacken, Knoblauch klein hacken und den Bratkartoffeln nach 5 Minuten dazu geben.

Wer mag Möhren klein würfeln oder dünne Scheiben schneiden und Tomaten vierteln und Beides mit in die Pfanne geben.

Falls nötig etwas Öl, Butter oder Magarine dazu geben, damit die Kartoffeln nicht fest pappen.

Georg Georg Kürbiskern-Pesto ganz zum Schluss in die Pfanne geben und gut durchmengen.


 *Georg & Iris*

   

   gefüllte Champions
                          klassisch o. vegan

   Zutaten:

      2 Schalen Champions, möglichst große Köpfe (Portobello)

  • Bärlauch-Pesto nach Wahl (Es stehen 6 verschiedene zur Auswahl). 
    z.B. unser extravagantes Waldfrüchte-Pesto

      oder klassisch das Bärlauch-Pesto mit Zedernnüssen

  • Creme Fraiche oder Cuisine Soja

  • Käse zum bestreuen / Hefeflocken

  • etwas Öl für das Backblech
     

Zubereitung:

Champions putzen und kurz abwaschen.

Stiele entfernen, putzen und in eine Schüssel geben.

Backblech einfetten und die Championsköpfe auf dem Blech verteilen.

Die Stiele mit dem Messer fein hacken.  5 EL.Pesto

und 5 El.Creme Fraiche oder Cuisine Soja

mit der gehackten Championmasse vermischen und die Pilzköpfe füllen. Mit Käse oder Hefeflocken bestreuen.,

Bei 180 Grad im Backofen für ca. 15 - 20 Minuten backen.
Heiß mit frischem Weißbrot servieren.

                             * Georg the cook *

5N1A8281.jpg

         Risotto di Firenze

     Zutaten:

  • 1 Tasse Risotto-Reis

  • 1 kleine rote Zwiebel

  • 1 mittlere Zucchini

  • 1 kleine Spitzpaprika

  • etwas Zitrone

  • 1/2 Glas Georg Bärlauch-Pesto

  • etwas Pfeffer / Salz

  • frischen Oregano

  • etwas Öl

 

                             Zubereitung:

 

Die Zucchini, Spitzpaprika & Zwiebel putzen und in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Öl leicht anschmoren. Den Reis dazu geben und gut vermengen. Weitere 3-5 Minuten schmoren lassen.

Dann 2 Tassen Wasser dazu geben und bei mittlerer Hitze leicht weiterkochen.

Wenn das Wasser verkocht ist und der Reis beginnt sämig zu werden gibt man etwas fein gehackten Oregano dazu und hebt 3-4 Löffel von unserem Georg Bärlauch-Pesto unter.

Alles gut verrühren und etwas ziehen lassen.

In einer Schale mit etwas Oregano verzieren.-

 

Guten Appetit!

                                        * Iris the cook * 

Risotto_und_Zutaten.jpg
5N1A4028.JPG
5N1A4048.JPG

“Blätterteig-Kräuterstangen"
vegan

      Zutaten:  

  •  Georg Bio-Pesto Waldfrüchte - etwas winterlich

  •            Pesto Bärlauch Tomate - etwas italienisch

  •                     Pesto Meeresalgen - etwas mediteran

  • 1 Paket Blätterteig

  • etwas Butter oder Öl zum bestreichen
     

​​Zubereitung

Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
 

Blätterteig ausrollen, und in 15 cm lange

und ca 10 cm breite Streifen teilen.

 

Mit dem Löffel Georg Bio Pesto Bärlauch aufbringen

und gleichmäßig über die Vierecke verteilen.

 

Die bestrichenen Blätterteigstücke mit dem Pesto einrollen

und in sich ein wenig drehen.

Die Blätterteigstangen auf ein Backblech mit Backpapier geben

und mit etwas Öl bestreichen.

Bei 175 Grad ca. 20-30 Minuten goldbraun backen.

Warm oder kalt serviert ein Genuss.

​*Georg & Iris *

 

Folgen Sie uns auf dem Feld und im Wald

©2019 by GeorgThalhammer

Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • Instagram